Herzliche Einladung zum Krebsinformationstag im Emsland

im Theater Meppen 

 

 

Am 18. November 2017 schlägt unter der Schirmherrschaft von Landrat Reinhard Winter der Krebsinformationstag in Meppen eine Brücke zwischen Experten und Betroffenen sowie allen am Thema Interessierten.

 

Neben der Beleuchtung des medizinischen Fortschritts stehen die Optimierung der Versorgung und die Aktivierung von Patienten für mehr Lebensqualität im Fokus. Denn jeder kann meist noch mehr für sich dazu beitragen, den Heilungsprozess pro aktiv zu unterstützen. Ob Abnehmen, gesunde Ernährung, sportliche beziehungsweise körperliche Betätigung, seelischer Ausgleich, oder bewussten Verzicht auf Alkohol- und Zigarettenkonsum. Auch die Teilhabe an Vorsorge und Präventionsprogrammen ist insbesondere für Erkrankte, die beste Nachsorge.

 

Raum zu geben zur Beantwortung von Fragen und persönlichen Anliegen und persönliche Gesprächsangebote außerhalb von Klinik und Praxis zu schaffen sind unverzichtbare Bestandteile des Krebsinformationstags.

 

Erneut stellen sich innerhalb der begleitenden Ausstellung viele Selbsthilfegruppen vor, aber auch pharmazeutische Firmen und Kliniken bieten hochqualitative Informationen zum mitnehmen und stellen sich den Fragen und Interessen der Besucher.

 

Nutzen Sie die Möglichkeit zum Dialog und unterstützen Sie durch Ihre Einbindung aktiv die Aufklärung von Krebspatienten, ihren Angehörigen sowie einer breiten, interessierten Öffentlichkeit rund um das Thema „Krebs“.

 

 

 

 

Initiatoren:
 
   
Logo mit Link zu Engel mit Herz Logo  mit Link zur Niedersächsischen Krebsgesellschaft
 
Veranstaltungspartner:
 
Logo mit Link zur Klinik Bad Oexen Logo mit Link zur Klinik Tecklenburger Land   Logo mit Link zu Lofty

 

 

Logo mit Link zu Mediclin Rose Klinik Logo mit Link zur Klinik Sonneneck